Wann ist ein Pauschalpreis die bessere Alternative?

In einigen schwierigen Fällen ist die Aufarbeitung der Vorgeschichte besonders langwierig.

Zum Beispiel:

  • Es bestehen mehrere und/oder wiederholte Auffälligkeiten in einem Deliktbereich
  • Es bestehen gleichzeitig Auffälligkeiten in verschiedenen Deliktbereichen (z.B. Alkohol und Drogen, Verkehrs- und Strafrecht,)
  • Es gab einige Rückfälle in den letzten Jahren nach einer positiven MPU
  • Mehrere negative Begutachtungen hintereinander
  • Im letzten Gutachten hat der Gutachter "besondere Empfehlungen" ausgesprochen - auch in zeitlicher Hinsicht
  • Es liegen zusätzliche Aggressionsdelikte vor, so dass Anti-Aggressionstraining nötig ist
  • Es müssen individuelle suchttherapeutische Maßnahmen ergriffen werden
  • usw.
  • In solchen und ähnlich gelagerten Fällen wäre ein Pauschalpreis wesentlich günstiger für Sie, als die Summe vieler Einzelstunden oder mehrerer Seminare zusammen.

Pauschalpreis ist in der MPU-Vorbereitung oft die beste Kosten-Alternative

Pauschalpreis ist in der MPU-Vorbereitung oft die beste Kosten-Alternative

Pauschalpreis

Vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch und sprechen Sie uns gezielt darauf an, wenn Sie meinen, dass der Pauschalpreis für Sie in Frage kommen kann.

Sie erhalten für den Pauschalpreis eine unbegrenzte (unlimitierte) Anzahl von Stunden (Einzel- und/oder Gruppe), egal wie viel Sie für eine erfolgreiche MPU-Vorbereitung brauchen. Außerdem bekommen Sie alle erforderlichen Lernmaterialien in schriftlicher Form mit nach Hause.

Ihnen entstehen darüber hinaus keine zusätzlichen Kosten!

Sie erreichen uns unter 0541-1819852 - montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr.