Gutachtenergebnisse

Mögliche Begutachtungsergebnisse können sein:

Positives Gutachten:

  • Die Bedenken und Zweifel konnten ausgeräumt werden.
  • Sie erhalten nach Vorlage des Gutachtens bei Ihrer Führerscheinstelle in der Regel Ihre Fahrerlaubnis wieder.

Negatives Gutachten:

  • Die Bedenken gegen Ihre Fahreignung konnten nicht oder nicht vollständig ausgeräumt werden
  • Sie erhalten Ihre Fahrerlaubnis zunächst nicht zurück.

  • Wichtig wäre es auch, die Empfehlungen zu prüfen und weitere Vorgehensweise festzulegen, damit kein Zeitverlust entsteht

  • Sinnvoll ist hier eine genaue Analyse des negativen oder teilnegativen Gutachtens, um rechtzeitig weitere Vorgehensweisen zu unternehmen, wie z.B. Einzelberatungsgespräche etc.

Nachschulungsempfehlung:

  • Die Bedenken konnten nur teilweise ausgeräumt werden
  • Bitte lassen Sie das Gutachten analysieren und legen es dann möglichst bald Ihrer Führerscheinstelle (Fahrerlaubnisbehörde) vor.
  • Wenn Ihre Führerscheinstelle der Kursempfehlung zustimmt, haben Sie die Möglichkeit, an einem speziellen Kurs teilzunehmen.
  • Nach Kursende bekommen Sie in der Regel Ihre Fahrerlaubnis (ohne weitere Prüfung) wieder.